GD - Online F. Rippke: Dexpanthenol-Effekte
Suchen | Feedback | Inhalt
 Druckseite oder Abstracts 2001
English
Home
 
 
 
Weitere Links:
 
 
 
 
 
 
 

Frank Rippke

Beschleunigung der epidermalen Regeneration: Dexpanthenol-Effekte in einem reproduzierbaren In-vivo-Modell

Beierdorf AG, Hamburg

Sowohl zur Behandlung oberflächlicher Hautläsionen als auch zur Regeneration der epidermalen Barriere bei empfindlicher Haut werden vielfach Externa mit 5% Dexpanthenol eingesetzt. Den guten klinischen Erfahrungen steht eine begrenzte Zahl kontrollierter klinischer Studien an menschlicher Haut gegenüber. In früheren Untersuchungen wurde bereits eine Reihe von Hautpflegepräparaten, die 3% Dexpanthenol als Wirkstoff enthalten, im humanen epidermalen Saugblasen-Modell untersucht. Bei dieser Methodik werden durch Unterdruck (0,4 bar) standardisierte, streng intra-epidermale Hautdefekte (Ø 6 mm) induziert und anschließend über einen Zeitraum von fünf Tagen die Prüfprodukte oder physiologische Kochsalzlösung als Kontrolle okklusiv mit Duhringkammern appliziert. Alle 24 Stunden erfolgt eine Bestimmung des transepidermalen Wasserverlustes (TEWL) als Maß der Barrierefunktion.

In der vorliegenden Studie wurde eine kosmetische W/O-Emulsion mit 5% Dexpanthenol (pH5 Eucerin® Hand Intensiv Pflege) an 20 Probanden in doppelblinder, randomisierter und Vehikel-kontrollierter Versuchsanordnung geprüft. Es zeigte sich sowohl gegenüber der Kontrolllösung als auch der Grundlage ein signifikanter epithelisierungsfördernder Effekt der wirkstoffhaltigen Formulierung. Insbesondere in der frühen Phase kam es im Vergleich zur Grundlage jeweils zu einer deutlichen Beschleunigung der epidermalen Regeneration.

Mit den dargestellten Untersuchungen konnten sowohl die Wirksamkeit von Dexpanthenol in entsprechender galenischer Formulierung als auch die Eignung und Validität der eingesetzten Methodik belegt werden.

Dr. med. Frank Rippke

nach oben

 

   Copyright © 2000 - 2011
Institute for Dermopharmacy GmbH
webmaster@gd-online.de
Impressum
Haftungsausschluss